Umbau eines ehemaligen Bauernhofs zu einem Mehrfamilienhaus mit Praxis

Voraussetzungen und Anforderungen

  • Bestehender Altholz Dachstuhl soll erhalten bleiben und sichtbar gelegt werden.
  • Gestrickte Außenwände im Bereich des alten Wohnteils bleiben erhalten.
  • Einbau von 5 Wohneinheiten und einer Praxis
  • Erstellen eines zentralen Treppenhaus inkl. Aufzug

Vorgehen

  1. Abstützen des landwirtschaftlichen Teils
  2. Erstellen der neuen Holzrahmenbauwände im Bereich des Landwirtschaftlichen Teils
  3. Entkernung des gesamten Wohnteils
  4. Montage der neuen Innenwände vom EG bis DG sowie der neuen sichtbaren Holzdecken.
  5. Erstellen der neuen Dachkonstruktion oberhalb des alten Dachstuhls.